So bauen Sie Ihr Wissen im digitalen Marketing mit Online-Kursen auf, einfache Schritte zum Befolgen

Endlich habe ich einen Weg gefunden, mein Wissen im traditionellen Marketing in digitale Marketingfähigkeiten umzuwandeln.

Sie werden überrascht sein, wenn Sie wissen, wie einfach und unterhaltsam es ist.

Ich möchte Sie durch meine persönliche Erfahrung führen, es wird nicht lange dauern, keine Sorge.

Ich bin vor zwei Jahren aus Italien gekommen, nachdem ich mein Marketing-Studium abgeschlossen hatte.

Ich wollte mehr Jobmöglichkeiten in England finden, weil ich denke, dass hier jedes Unternehmen marketingorientiert ist und man ohne Englischkenntnisse kein Marketing betreiben kann.

Ich dachte, dass ich mit meinem Abschluss einen Beruf im Marketing finden könnte.

Obwohl ich viele Vorstellungsgespräche bei verschiedenen Unternehmen und Agenturen geführt habe, habe ich nicht die richtige Stelle für mich gefunden.

Mir ist klar, dass die Fähigkeiten, die die Unternehmen jetzt wollen, sich von den Fähigkeiten unterscheiden, die ich während meines Studiums gelernt habe, da alle Unternehmen digital ausgerichtet sind.

Ich beschloss dann, einen Weg zu finden, um zu lernen, wie man in die digitale Welt einsteigt.

Ich werde mit Ihnen teilen, wie Sie Ihr Wissen von traditionell auf digital umstellen können. Alle Informationen, die ich Ihnen gebe, stammen aus meiner persönlichen Erfahrung und sind daher bereits getestet.

Lassen Sie mich Ihnen also eine kurze Anleitung geben, wie Sie Ihre traditionelle Marketingausbildung in die digitale umwandeln können.

Wenn wir fertig sind, wissen Sie genau, wie Sie nach einer echten Verbesserung Ihrer Karriere suchen können. Bereit? Lasst uns beginnen.

Schritt 1

Suchen Sie auf Google nach einem Kurs, in dem Sie sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen erlernen können.

Mit einer Google-Suche mit den richtigen Schlüsselwörtern finden Sie viele Kurse, z. B. können Sie nach „Digital Marketing Kurs plus Praktikum“ oder „Digital Marketing Kurs für Absolventen“ suchen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie den Kurs gefunden haben, der zu Ihnen passt, lesen Sie einige Bewertungen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl treffen. Sie können den Kundenservice anrufen, um sich erklären zu lassen, wie der Kurs aufgebaut ist.

Wenn Sie den Kurs gefunden haben, der Ihren Bedürfnissen entspricht, können Sie damit beginnen, Ihre traditionellen Fähigkeiten in digitale Fähigkeiten umzuwandeln.

Basierend auf meiner Persona-Erfahrung fand ich den Kurs für digitales Marketing „Osborne-Training“, genau das, wonach ich gesucht hatte, ein Kurs, der in zwei Abschnitte unterteilt ist, den Live-Unterrichtsabschnitt und einen Praktikumszeitraum bei einer Agentur für digitales Marketing.

Schritt 2

Wenn Sie mit dem Kurs beginnen, werden Sie den Unterschied zwischen digitalem Marketing und traditionellem Marketing verstehen und die Grundlagen des digitalen Marketings und die wichtigsten Werkzeuge erkunden, um ein digitaler Vermarkter zu werden.

Nach meiner Erfahrung nach der Kursanmeldung begann ich den Online-Live-Unterricht mit einem Privatlehrer, der mich von den Marketinggrundlagen über das Suchmaschinenmarketing, digitale Marketingtools zur Werbung für ein Unternehmen und die Marketingstrategie zum Aufbau eines Unternehmens führte.

Ich habe gelernt, Tools wie Google AdWords, Google AdSense, Facebook Ads zu verwenden und Marketing-E-Mails zu erstellen und zu versenden.

Mit dem Wissen über diese Tools können Sie jetzt mutig in die Welt des digitalen Marketings einsteigen, je mehr Sie üben und desto besser verstehen Sie, wie Sie mit den verschiedenen Szenarien umgehen, denen Sie begegnen würden.

Schritt 3

Du bist fast fertig!

Jetzt, da Sie endlich verstehen, wie die wichtigsten digitalen Marketing-Tools verwendet werden, sind Sie bereit, sie zu verwenden.

Wie aber anfangen?

Um diese Tools zu verwenden, sollten Sie normalerweise ein Unternehmen, eine Website oder eine Facebook-Seite haben, für die Sie werben möchten.

Der einfachste Weg, um anzufangen, wenn Sie kein Unternehmen haben, das Sie bewerben möchten, besteht darin, eine Facebook-Seite zu erstellen und zu versuchen, ein Bewusstsein dafür zu schaffen.

Facebook bietet eine Plattform namens „Facebook-Anzeigenmanager“ an, um für Ihre eigene Seite, Ihr Unternehmen oder Ihre Website zu werben. Es ist einfach und macht Spaß, dies zu üben.

Wenn Sie sich für einen Kurs für digitales Marketing entscheiden, bei dem Sie ein Praktikum oder eine Arbeitserfahrung absolvieren können, können Sie die Verantwortlichkeiten üben und angeleitet werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.